Schnitt­schutz­stoffe

Schnittschutzstoffe, auch als schnittfeste Stoffe oder schnittfeste Materialien bezeichnet, sind spezielle Textilien, die entwickelt wurden, um vor Schnittverletzungen zu schützen.
Sie werden auch zum Schutz vor Vandalismus eingesetzt (Zugsitze). Diese Stoffe sind so konzipiert, dass sie widerstandsfähig gegen das Eindringen scharfer Kanten oder Klingen sind, wie zum Beispiel Messer, Rasierklingen oder andere scharfe Werkzeuge.

Einige wichtige Punkte zu Schnittschutzstoffen:

Materialien:
Schnittschutzstoffe können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, darunter Aramidfasern wie Kevlar, Polyethylenfasern wie Dyneema oder hochfestes Polyestergestrick. Diese Materialien zeichnen sich durch ihre hohe Reißfestigkeit und Zähigkeit aus.

Schnittschutzlevel:
Schnittschutzstoffe werden in verschiedenen Schutzstufen oder Klassen eingestuft, je nach ihrer Fähigkeit, Schnitte zu widerstehen. Die Bewertung erfolgt in der Regel nach internationalen Normen wie EN 388 oder ANSI/ISEA 105, die den Grad des Schnittschutzes angeben.

Anwendungen:
Schnittschutzstoffe finden in einer Vielzahl von Anwendungen Verwendung, vor allem in Arbeitskleidung für Berufe, bei denen das Risiko von Schnittverletzungen hoch ist, wie zum Beispiel in der Metallverarbeitung, Glasindustrie, Holzbearbeitung, Lebensmittelverarbeitung, bei Rettungsdiensten und in der Sicherheitsausrüstung.

Komfort und Tragegefühl:
Moderne Schnittschutzstoffe werden so entwickelt, dass sie trotz ihrer Schutzeigenschaften angenehm zu tragen sind. Sie bieten oft ein gutes Tragegefühl, Atmungsaktivität und Flexibilität, um den Komfort des Trägers zu gewährleisten.

Schutzausstattung:
Schnittschutzstoffe werden oft in Schutzausstattungen wie Schnittschutzhandschuhen, Schnittschutzjacken, Schnittschutzhosen, Schürzen oder Ärmelschützern verwendet.

Es ist wichtig zu beachten, dass kein Schnittschutzstoff absolut schnittfest ist. Die Schutzeigenschaften eines Materials können durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, wie z.B. die Schärfe der Klinge, die Art des Schnitts und die Dauer der Einwirkung. Dennoch bieten Schnittschutzstoffe eine wichtige Schutzmaßnahme und tragen dazu bei, das Risiko von Schnittverletzungen in bestimmten Arbeitsumgebungen zu minimieren. Bei der Auswahl von Schnittschutzstoffen ist es wichtig, die spezifischen Anforderungen und Standards für den beabsichtigten Einsatzbereich zu berücksichtigen.

Gestricke für

Schnitt­schutz­stoffe

Was können wir
für Sie tun?

Kontakt

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.