Nach­haltigkeit

Nachhaltigkeit

Als regionaler Hersteller von Textilien trägt Röcker & Kohler Verantwortung für kommende Generationen. Nachhaltiges Wirtschaften steht daher im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie: Das bedeutet eine langfristige Ausrichtung des unternehmerischen Handelns, den schonenden Umgang mit Ressourcen und der Umwelt sowie ein soziales Miteinander. Nah der Zielvorgabe von Herr Frank Kohler heißt das: „Wir wollen die Welt für die nachfolgenden Generationen schützen und erhalten.“ Mit Respekt vor Menschen, Tieren und Natur zu handeln ist Grundlage für das verantwortungsbewusste, nachhaltige Management im Unternehmen.

Verbindliche Grundlage des täglichen Handels im Unternehmen

Die nachhaltige Herstellung und der Vertrieb zukunftsfähiger Produkte sind für Röcker & Kohler als regionales Unternehmen für Rundstrickwaren ein besonderes Anliegen.

Deshalb setzt Röcker & Kohler auf die Verwendung von kontrolliert biologisch angebauten Rohstoffen und den Ausbau des Sortimentes mit Bio-Produkten. Die Verknüpfung von ökologischem Handeln sowie sozialer Verantwortung erfolgt sowohl im Hinblick auf eine verbindliche Ethik als auch zur Entwicklung einer internationalen und generationsübergreifenden Unternehmensstrategie.

Die Leitlinien von Röcker & Kohler sind die verbindliche Grundlage für die Definition aller Nachhaltigkeitsziele und gelten für alle Mitarbeiter in der Unternehmensgruppe. Prozesse, Maßnahmen und Projekte sollen auf diese Leitlinien ausgerichtet werden.R&K engagiert sich dafür, stets das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch anzustreben. Im Mittelpunkt steht die Erhaltung der Lebensgrundlage durch den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Über die Einhaltung aller relevanten Gesetze und Regelungen hinaus, setzt R&K sich selbstverpflichtend weitergehende Ziele. In diesem Sinne wird das betriebliche Umweltmanagement durch geeignete Maßnahmen kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert sowie zugleich negative Auswirkungen des unternehmerischen Handelns auf die Umwelt reduziert. Dafür wurden gruppenweite Richtlinien etabliert, die stetig weiterentwickelt werden. Unter anderem zählt dazu ein hoher ökologischer Standard durch die Erfüllung international gültiger Umweltmanagementsysteme (ISO 14001).

In diesem Rahmen entwickelt R&K geeignete Maßnahmen gegen den Klimawandel, gegen die Verknappung von natürlichen Ressourcen und gegen das Artenstreben. Die Ziele sind dabei die Senkung von Emissionen, die Vermeidung des Einsatzes fossiler Rohstoffe und die Verringerung des sonstigen Ressourcenverbrauchs.

Das bei der Produktion entstehende Abwasser wird als Indirekteinleitung in das öffentliche Kanalisationsnetz der Gemeinde Ofterdingen gespeist.

Was bedeutet Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit ist ein weit verbreitetes und wichtiges Konzept, das darauf abzielt, die Bedürfnisse und Anforderungen der gegenwärtigen Generationen zu erfüllen, ohne die Fähigkeit die zukünftigen Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu decken. Es basiert auf dem Prinzip, dass Ressourcen und Umweltsysteme so genutzt werden sollten, dass sie langfristig erhalten bleiben und nicht erschöpft werden.

Die Idee der Nachhaltigkeit erstreckt sich auf drei Schlüsselbereiche:

1. Umweltliche Nachhaltigkeit:

Dieser Aspekt bezieht sich auf den Schutz und die Erhaltung der natürlichen Umwelt, einschließlich der Luft, des Wassers, des Bodens, der Tier- und Pflanzenwelt sowie der Ökosysteme. Das Ziel besteht darin, Umweltauswirkungen zu minimieren, den Klimawandel zu bekämpfen und die natürlichen Ressourcen nachhaltig zu nutzen, um das ökologische Gleichgewicht zu erhalten.

2. Soziale Nachhaltigkeit:

Hier geht es darum, soziale Gerechtigkeit und Gleichheit zu fördern, faire Arbeitsbedingungen zu gewährleisten, Bildung und Gesundheitsversorgung für alle sicherzustellen und die Bekämpfung von Armut und Ungleichheit anzugehen. Ziel ist es, eine Gesellschaft zu schaffen, in der alle Menschen die gleichen Chancen und Zugang zu den Ressourcen haben, die sie benötigen, um ein erfülltes Leben zu führen.

3. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit:

Dieser Aspekt bezieht sich auf die langfristige Stabilität und das Wohlergehen der Wirtschaft. Es geht darum, eine Wirtschaft zu schaffen, die Ressourcen effizient nutzt, Innovation fördert und langfristigen Wohlstand schafft, ohne die Umwelt zu beeinträchtigen oder soziale Ungerechtigkeiten zu vertiefen.

Nachhaltigkeit ist ein Schlüsselkonzept bei der Bewältigung globaler Herausforderungen wie Umweltverschmutzung, Klimawandel, Überbevölkerung, Ressourcenknappheit und soziale Ungerechtigkeit. Sie erfordern ein Umdenken in Bezug auf unsere Lebensweise, unsere Geschäftspraktiken und unsere politischen Entscheidungen, um sicherzustellen, dass wir im Einklang mit den natürlichen Grenzen unseres Planeten leben und eine lebenswerte Zukunft für kommende Generationen schaffen können.

Was können wir
für Sie tun?

Kontakt

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.